Previous Page  5 / 84 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 5 / 84 Next Page
Page Background

start

Cover

TV

6

Leitartikel

Marlene Auer fordert von

Medienmachern Tatendrang

und den Mut zum Brechen

mit gelernten Manövern.

8

Thomas Drozda

Wie wir mit Medien und Medien­

förderung umgehen müssen, um die

Todesgefahr für Print zu reduzieren.

80

Helmut A. Gansterer

Die guten Gründe, warum es

sich immer noch auszahlt,

Journalist werden zu wollen

und in die Medien zu gehen.

82

Armin Thurnher

Die Beantwortung der Frage

aller Fragen: Warum Österreich

genau jene Medien hat, die es hat.

12

Revolution reloaded

Lineares Fernsehen, das war

gestern. YouTube und Streaming

sind heute. Und morgen? Was die

TV-Zukunft alles bringen könnte.

20

Alexander Wrabetz

Die sieben Baustellen des neuen,

alten ORF-Generaldirektors.

30

Alejandro Plater

Interview: Wie die Telekom Austria

zum neuen Trend der Telkos steht,

die immer vehementer in die

Content-Produktion drängen.

34

Die neuen Stars

Wie die jungen Medienmacher

auf YouTube die TV-Branche

revolutionieren und längst zu

Stars wurden.

62

Alles neu gedacht

Wie die Kids und Jugendlichen

von heute die bunt gewordene

Welt der Medien nutzen.

68

Interview

Drei junge Journalismus-

Studenten erklären, warum sie

trotz schwierigster Rahmen­

bedingungen immer noch in

die Medien gehen wollen.

70

GruSS von morgen

Wie Virtual Reality in den

kommenden Jahren die Medien

und vor allem das Zusammenleben

der Menschen verändern wird.

78

Jäger und Sammler

Wie uns das neuartige Handyspiel

„Pokémon Go“ in den vergangenen

Monaten seltsame Dinge tun ließ.

10

Medien in Zahlen

Alt und neu: Facts über die österrei­

chische Medienbranche – auf einen

Blick und inklusive Social Media.

46

Miriam Meckel

Die Chefredakteurin der deutschen

WirtschaftsWoche

erzählt im

Interview, warum Papier doch

nicht sterben wird.

48

Hat Print Zukunft?

Was es braucht, damit gedruckte

Nachrichten überleben können.

Plus: Beispiele für erfolgreiche Über­

lebensstrategien von Printmedien.

58

Matthias Karmasin

Der Kommunikationsforscher

im Interview zum Print-

Überlebenskampf.

II

Wirkliche Wow-Produkte zu entwickeln, ist schwierig geworden.

II

Telekom-Austria-ceo

Alejandro Plater

über die Entwicklung in der Telekom-Branche und in der Medienwelt.

Standpunkte

Print

menschen

20

Alexander

Wrabetz

Die sieben Baustellen

des neuen, alten

ORF-Generaldirektors.

Miriam Meckel

Die Chefredakteurin der

WirtschaftsWoche

,

eine der spannendsten Medienfrauen des

deutschen Sprachraums, im Interview.

46

Fotos: Danil Melekhin/getty images, Blutgruppe/getty images, oculus, wirtschaftswoche, Ian Ehm

5

TREND bestseller

70

Wir werden

viel SpaSS haben.

News aus der Zukunft:

Wie Virtual Reality in

den nächsten Jahren

das Zusammenleben

von uns allen verändert.