Previous Page  7 / 84 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 84 Next Page
Page Background

Anna Kuperberg, petrrgoskov/fotolia, Petair/fotolia, AA+W/fotolia

bestseller

_fünf 2016

7

fünf 2016

„Setzt Projekte um, die einst als unmöglich galten“,

gibt

Google-Chef

Larry Page

die Richtung für seine forscher

im Labor x vor, AMBITIONIERTE LÖSUNGEN ZU FINDEN.

b s

tre ds

Facebook greift nach den

Kleinanzeigen-Milliarden

3,4 Milliarden Euro schwer ist der Umsatz mit Online-Kleinanzeigen in

China. Knapp drei Milliarden Euro beträgt er in den USA. Und auch in

Großbritannien als weltweite Nummer drei werden stolze 1,7 Milliarden

Euro umgesetzt, listet Statista Market Analytics als Hochrechnung die

Umsätze mit Online-Kleinanzeigen für das Jahr 2016 vor. Ein Milliarden-

markt, den nun auch Social-Network-Gigant Facebook ins Auge gefasst

hat. „Marketplace“ nennt sich das Unterfangen, das neben dem Heimat-

markt USA zum Start auch in Großbritannien, Australien und Neuseeland

verfügbar ist. Ein Papiersackerl symbolisiert dabei in der App-Welt von

Facebook den Zugang zum Kleinanzeigen-Portal, funktionieren soll dieses

als eine automatisch generierte Liste mit den in der Umgebung verfüg­

baren Waren. Gespeist wird diese aus den Facebook bekannten Interessen

des Users. Kaufen können User von anderen Usern dabei so ziemlich alles,

ausgenommen Waffen, Tiere oder Alkohol. Facebook agiert rein als Ver-

mittler, die Abwicklung des Handels obliegt allein Käufer und Verkäufer.

Auch die Verwendung ist kostenlos, Facebook hebt keine Gebühr ein.

Daheim geladen

Exakt 1.677 Neuzulassungen von Elektro­

autos wurden in Österreich im Jahr 2015

vorgenommen.

308

Ladestationen mit

Hochleistung, knapp

2.300

mit Normal­

leistung standen dabei für die notwendige

Energie zur Verfügung, rechnen Statistik

Austria und EAFO vor. Derartige Ladestati­

onen sollen ab 2019 verpflichtend vorge­

schrieben werden, wenn jemand ein neues

Haus baut oder sein altes renoviert. Das

sieht eine neue EU-Richtlinie vor, die zum

Jahresende beschlossen werden soll. So

soll der Umstieg von Verbrennungsmoto­

ren auf Elektroautos attraktiviert werden.

Bis 2023 würden rund zehn Prozent aller

Parkplätze bei neuen Gebäuden Ladestati­

onen benötigen, um den Bedarf an Energie

zu decken, rechnet die EU vor.

1.677

17.

Auflage des Best-Global-Brands-Rankings:

Es führt Apple vor Google und Coca-Cola

als wertvollste Marke weltweit.

Verdoppelt

Laut einer A.T.-Kearney-Studie wird sich der Umsatz

mit Wearables bis 2020 mehr als verdoppeln und

weltweit 14 Milliarden US-Dollar betragen.

Milliarden

Euro

Platz 1

178,119 Mio. USD +5 %

Platz 2

133,252 Mio. USD +11 %

Platz 3

73,102 Mio. USD −7 %